Browserbenchmark August 2012

Es war Monatswechsel und somit ist wieder ein Benchmarkrunde der aktuellen Browser fällig.

Den Anfang machte im Monat August der Opera mit der Version 12.01, direkt am 01.08.2012, die ich bereits im letzten Blogartikel schon erwähnt hatte. Es wurden wichtige Sicherheitslücken geschlossen und einige Fehler beseitigt. Das war jedoch noch nicht genug und so folgte am 31.08 der Opera 12.02 nach. Auch bei dieser handelte es sich um ein Sicherheits- und Stabilitäts-Update, das u.a. einen Fehler behob, durch den der Browser abstürzen konnte.

Beim Firefox 15, der am 29.08.2012 ebenfalls kurz vor dem Monatsende erschien, wurde dieses mal viel Wert auf die Verbesserung des Verhaltens von Addons gelegt und deren Speicherverbrauch optimiert. Mit der Version 17 soll es dann erneut eine Optimierung des Speicherplatznutzung von Erweiterungen geben.
Für Web-Entwickler wurde u.a. ein Javascript-Debugger zu den Entwicklertools hinzugefügt.

Die CSS-Eigenschaft „word-break“ kam neu hinzu sowie für HTML5 der native Support des „Opus audio codec“, die beiden Elemente „audio“ und „video“ wurden um die Unterstützung des „played“ Attributs erweitert sowie das Element „source“ um das „media“ Attribut.

Ansonsten enthält die neue Version nun auch die Unterstützung für die Version 3 des SPDY Netzwerkprotolls sowie Verbesserungen für WebGL inklusive komprimierter Texturen. Ebenfalls ist das stille Update im Hintergrund nun generell aktiv, so dass künftige Versionen automatisch heruntergeladen und bei einem Neustart des Browser installiert werden.

Endlich gibt es auch den nativen PDF-Support, um PDFs ohne seperates Plugin im Browser betrachten zu können 🙂 Allerdings ist die Funktion noch nicht ausgereift und experimentell. Die Aktivierung ist daher über die „about:config“ manuell erforderlich. Dort muss „pdfjs.disabled“ von false auf true geändert werden.

Ebenfalls wurden zahlreiche kritische Sicherheitslücken behoben, über die auch Schadcode in das System eingeschleust werden konnte.

Was neue Versionen angeht war es dass auch schon, von Google erwarte ich die neue Version des Chrome aber innerhalb der nächsten 14 Tage. Weiter geht es mit den Benchmarks.

 

Die Benchmarkergebnisse

Peacekeeper Benchmark August 2012

Peacekeeper 08-2012 – größere Werte sind besser

Beim „Peacekeeper-Benchmark von Futuremark“ bleibt der Spitzenplatz weiterhin, wie in den Vormonaten, von den Chrome-Versionen belegt.

Die letzte Beta des 22er sieht sehr gut aus und macht über 300 Punkte zum aktuellen Chrome 21 wett. Der Vorsprung vor den dahinter platzierten Versionen von Opera, die mit den Bugfixversionen 12.01 und 12.02 ebenfalls Punkte gut machen konnten, scheint weiter ausgebaut werden zu wollen.

Für den Firefox von Mozilla bleibt das Mittelfeld und die aktuelle Version 15 platziert sich mit etwa 100 Punkten mehr vor dem unmittelbaren Vorgänger. Weder einer der letzten Opera- noch Chrome-Versionen wird er sich auf absehbare Zeit annähern können.

Die beiden Schlusslichter sind der InternetExplorer 9 sowie der Safari 5.1.7 für Windows.

Kraken Benchmark August 2012

Kraken 1.1 August 2012 – kleinere Werte sind besser

Die Ergebnisse der zweiten Benchmarksoftware „Kraken-Benchmark von Mozilla“ in der Version 1.1 zeigen ein anderes Bild. Alle neuen Versionen verloren zu den Vorgängern einige Punkte. Lediglich der Firefox 15 kann sich hier verbessern. Opera 12.02 verliert und auch die Betaversion von Chrome 22 wird sich nach aktuellem Stand beim Kraken um lockere 100 Punkte verschlechtern.

An der allgemeinen Rangfolge ändert dies jedoch vorerst nichts. Platz 1 ist weiterhin Googles Chrome, gefolgt von Firefox. Opera ist, anders als beim Peacekeeper nicht Platz 2 sondern deutlich abgeschlagen auf Platz 3 aber noch vor dem Safari oder dem InternetExplorer 9

Die jeweils aktuellen Stable-Version werden in grüner Farbe dargestellt, Beta- und Vorabversionen wurden weniger stark eingefärbt.

Die Ergebnisse des vorangegangenen Benchmarks für den Juli findet ihr über diesen Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.