Mehr Datenschutz im Blog durch neues Plugin

Ich habe heute, nach einigem hin und her sowie der Abwägung des Pro und Wider das bislang eingesetzte Plugin „Share and Follow“ deaktiviert und durch „2 Click Social Media Buttons“ von H.-Peter Pfeufer ersetzt. Dadurch entfielen zwar die Optionen für das abonnieren und teilen von Beiträgen mittels RSS und Facebook sowie Links zu LinkedIn oder Xing, aber das Teilen über Facebook und Twitter sowie Google+ sind eben doch die wichtigsten und zudem nun mehr oder weniger datenschutzkonform 😉 Und das Plugin passt auch farblich ganz gut zum restlichen Design.
Informationen dazu, warum Ihr nun zweimal klicken müsst, um einen Beitrag zu „liken“ oder zu „+1en“ findet Ihr auf heise.de

Die Diskussion um den Datenschutz reißt nicht ab und auch weiterhin ist unsicher, welche denn nun die beste Lösung ist und wieviel Text und Bestätigungsdialoge man einem Benutzer vorab anzeigen lassen müsste, damit dieser wirklich umfassen informiert ist, was denn eigentlich mit dem Klick auf „Like“ passiert. Ich hoffe, mit der derzeit gewählten Option in eurem Sinn gehandelt zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.