Browser-Benchmark November 2011

Die aktuelle Browser-Benchmarkrunde für den November. Seit dem letzten Mal erschienen neue Stable-Versionen von Googles Chrome (Version 15 am 25.10.) und Firefox (Version 8 am 07.11.); für den Opera und Safari gab es zwei kleine Bugfix- und Security-Releases.

Die Grafiken des Futuremark Peacekeeper wurden bereinigt und ältere Versionen entfernt, so dass sich jetzt wieder ein deutlicheres Bild ergibt, wohin die Entwicklung geht. An der Spitze hat sich nichts geändert, dort führt weiterhin der aktuelle Opera 11.52 dicht gefolgt von der aktuellen Betaversion des Chrome 16.
Im Vergleich zum Vormonat fällt den regelmäßigen Lesern meiner Benchmarks sicher auf, dass es bei beiden einen deutlichen Punktesprung nach oben gab, dies ist aber nicht den Versionen geschuldet, sondern einer leicht veränderten Testumgebung auf aktuellerer Hardware. Dies hatte jedoch keine Auswirkung auf die grundsätzlichen Tendenzen.

Die aktualisierte Version des Safari-Browsers macht einige Punkte gut und konnte sich so nun über der Platform-Preview des InternetExplorer 10 auf den Dritten Rang setzen; bislang war sie ziemlich exakt zwischen dem IE9 und dem IE10.

Peacekeeper Benchmark November 2011

Peacekeeper 11-2011 - große Werte sind besser

Für den Firefox ergaben sich keine relevanten Änderungen, der Ausbrecher der Statistik war auch nach erneuten Testläufen die Version 7.0.1 die sich, dank der bereinigten Grafik, nun auf dem letzten Platz als Schlusslicht wiederfindet. Hingegen konnte die in der vergangenen Woche etwas früher als geplant erschienene Version 8.0 wie schon in der Beta auch in der stabilen Version sich unterhalb des InternetExplorer 10 positionieren. Dies wird sich nach meiner Einschätzung auch mit den kommenden Versionen leider nicht ändern. Selbst wenn es weiter Verbesserungen beim RAM-Verbrauch, dem Laden mehrerer Reiter oder auch der HTML5-Unterstützung geben sollte, so hinkt Mozilla weiter Google hinterher.

Bei den Ergebnissen der zweiten Benchmarksoftware: Kraken-Benchmark von Mozilla in der Version 1.1 gab es einige nennenswerte Veränderungen sowie zwei Auffälligkeiten. Sowohl beim Safari 5.1.1 und auch beim opera 11.52 haben sich die Ergebnisse sehr stark verbessert. Mehrere Durchläufe bestätigen jedoch das Ergebnis. Dadurch wird der Rang des Schlusslichts abgegeben an die beiden Versionen 9 und 10 des InternetExplorers.

Chrome 15 muss sich hier knapp dem aktuellen Firefox 8 geschlagen geben und die viele Monate lang verteidigte Krone abgeben. Wir die Entwicklung beibehalten und orientieren sich die Ergebnisse dann an denen der derzeitigen Betaversionen, so wird das Rennen auch für die nächsten beiden Benchmarkrunden spannend bleiben.

Die jeweils aktuellen Stable-Version werden in grüner Farbe dargestellt, Beta- und Vorabversionen wurden weniger stark eingefärbt.

Kraken Benchmark November 2011

Kraken 1.1 Nov. 2011 - kleinere Werte sind besser

Den Benchmark aus Oktober findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.